Kirchenverwaltungen


Mitglieder der Kirchenverwaltung in der Pfarrei Hl. Familie für die Wahlperiode 2018/2024 sind:

– Herr Helmut Frühwirt
– Frau Elisabeth Herholz
– Herr Robert Jedras
– Herr Gerhard Rottmeier – Kirchenpfleger
– Günter Schütze
– Hedwig Sesto
– Boris Teuber

Mitglieder der Kirchenverwaltung in der Pfarrei Maria Hilf für die Wahlperiode 2018/2024 sind:

– Thomas Altenburger
– Thomas Fritz
– Oskar Ehehalt
– Dr. Helene Mendl
– Hedwig Sesto
– Josef Urso – Kirchenpfleger
– Martin Zurek

Aufgaben der Kirchenverwaltung

Die Kirchenverwaltung ist verantwortlich für die finanziellen, verwaltungsmäßigen und personellen Rahmenbedingungen einer Pfarrei. Damit obliegen ihr folgende Aufgaben:

  • Gewissenhafte und sparsame Verwaltung des Stiftungsvermögens Hierzu gehören alle Gebäude des Pfarrzentrums (Kirche, Pfarrheim, Pfarrhaus mit Wohnungen und Diensträumen, Jugendräume, Kindergarten) einschließlich Inventaraufstellung und Beschluss über den jährlichen Haushaltsplan, Fertigung der Jahresabschlüsse.
  • Pflege sowie Unterhalt aller zum Pfarrzentrum gehörenden Einrichtungen, der Inneneinrichtung und Ausgestaltung des Kirchenraumes.
  • Beratung und Beschluss über durchzuführende Baumaßnahmen.
  • Aufwand für die Gottesdienstgestaltung (Zuschüsse für den Chor, Ministranten u.ä.) und die pfarreiliche Seelsorge (z.B. Jugend, Erwachsenenbildung).
  • Entscheidung über die Verwendung von freiwilligen Spenden ohne Zweckbestimmung des Stifters.
  • Entscheidung über Personalangelegenheiten der Angestellten der Kirchenstiftung (z. B. Organisten, Mesner, Hausmeister u.ä.), Abschluss von Arbeitsverträgen und sonstigen Verträgen.
  • Beantragung von Zuschüssen.